Die erste Camera Obscura in Spanien!

Kommen Sie und genießen Sie die beste Aussicht auf Cádiz!

Besuche sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie können Ihren Termin über die Website oder per Telefon vereinbaren.

Hochkarätige Veranstaltungen
Wir arbeiten gerne zusammen
blog
GESCHICHTE

der Turm von Tavira

Cádiz ist weltberühmt für seine Aussichtstürme, Zeugen des Handels und des Wohlstands der Stadt im 18. Jahrhundert. Insbesondere der Tavira-Turm wurde zum offiziellen Aussichtsturm des Hafens von Cádiz ernannt, da er mit einer Höhe von 45 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Punkt der Stadt ist und sich im Zentrum der Altstadt befindet.

D. Antonio Tavira war der Ausguck des Turms, und durch sein Fernrohr werden wir uns die Geschichte der Stadt vorstellen, während wir auf die mit Waren beladenen Schiffe aus Amerika warten; und durch die Camera Obscura werden wir Cádiz und seine Stadtplanung im 21.

Was ist das?

Camera obscura

Die Camera Obscura projiziert ein Bild auf eine horizontale, gebogene weiße Leinwand, die wie ein Tisch aussieht und sich in der Mitte eines völlig abgedunkelten, schwarz gestrichenen Raums befindet.

Das projizierte Bild ist farbig, sehr hell und spiegelt das wider, was sich in diesem Moment außerhalb des Turms abspielt (reale und bewegte Bilder).

Aufgrund der langen Brennweite der Hauptobjektive ergibt sich ein hervorragender optischer Effekt, der weit entfernte Objekte ganz nah erscheinen lässt.

Jetzt online buchen

Torre Tavira ist viel mehr als nur ein Besuch. Wenn Sie einen Besuch planen, vergessen Sie nicht, online zu buchen oder uns anzurufen, damit Sie Ihren Termin nicht verpassen.
Verpassen Sie nichts

Letzte Einträge